Skip to main content

Sous Vide Garer – Für den perfekten Braten

Ein Geschmackserlebnis

Sie können mit dem richtigen Pürierstab lecker Suppen Braten zubereiten Sous Vide Garerund Saucen zaubern. Für den Hauptgang kann ich Ihnen ein sehr interessantes Gerät empfehlen. Den Sous Vide Garer. Sous Vide kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Vakuumgaren. Das Ganze besteht aus zwei Teilen. Einem Vakuumierer und dem Sous Vide Gerät. Mit dem Vakuumierer werden Lebensmittel vor dem garen luftdicht in Folie verpackt. Der Sous Vide Garer besteht meist aus einem Behälter und einem Heizstab. Dadurch wird ein Wasserbad erzeugt, das mit Hilfe des Heizstabes eine konstante Temperatur erzeugt, die über mehrere Stunden gehalten wird. Die Temperatur kann bei guten Geräte auf ein Zehntel Grad Celsius eingestellt werden, sehr hilfreiche Funktionalität. Darin können sie nun das Vakuumverpackte Gargut über mehrere Stunden garen. Das ist alles. Das Ergebnis ist ein wahres Geschmackserlebnis und ein echtes Highlight für Ihre Gäste.

Was man mit einem Sous Vide Garer alles zubereiten kann

Die meisten verwenden den Sous Vide Garer für die Zubereitung von Fleisch. Dafür sind diese Küchengeräte gemacht worden. Bei Fleisch ist soweit alles möglich. Rind, Schwein, Geflügel oder Wild, alles ist machbar. Auch Fisch funktioniert fantastisch. Gemüse wird auch häufig gegart. Auch Vegetarier und Veganer kommen beim Sous Vide Garen auf ihre Kosten. Gemüse kann auf den Punkt gegart werden. Wer einmal Sous Vide Möhren probiert hat, möchte nichts Anderes mehr. Wichtig ist natürlich eine gute Qualität der Lebensmittel. Besonders bei Fleisch sollte man nicht sparen. Es gibt einen Kritikpunkt bei Sous Vide Garer, der immer wieder aufkommt. Es kann vorkommen, dass durch die geringen Temperaturen nicht alle Keime indem Fleisch oder Fisch absterben. Das ist ein klassisches Problem des Niedertemperaturgarens. Deshalb ist eine hohe Fleischqualität sehr wichtig und hilfreich. Nachträgliches Anbraten lässt alle Bedenken verschwinden.

Worauf Sie beim Kauf eines Sous Vide Garers achten sollten

Braten Sous Vide Garer Severin sv 2447Vor einigen Jahren kamen die ersten Sous Vide Garer in der klassischen Sterneküche an und waren ab ca. 500 Euro zu haben. Danach folgten die allgemeine Gastronomie und schließlich der private Heimgebrauch. Für den privaten Gebrauch sind Sous Vide Garer schon ab ca. 100 Euro zu haben. Diese Einsteigergeräte sind in den meisten Fällen auch gut zu gebrauchen. Wer allerdings regelmäßig einen Sous Vide Garer anwenden möchte und mit teurem und hochwertigem Fleisch hantiert, sollte sich doch einen etwas hochwertigeren Sous Vide Garer anschaffen. Für ca. 300 bis 400 Euro gibt es schon sehr gute Küchengeräte. Die Profi-Geräte sind meist größer, kommen schneller auf Temperatur und können die Die Wassertemperatur deutlich besser und vor allem genauer halten, was eine sehr wichtige Funktionalität ist und den Unterschied zu den Einsteigermodellen ausmacht. Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die Zirkulationsfunktion, welche bei preiswerten Geräte nicht zu haben ist. Damit wird das Wasserbad ständig in Bewegung gehalten was lokale Temperaturunterschiede verhindert. Eine ausführlichen Vergleich finden Sie unter sousvide-garer.de.

Es gibt Zwei Arten von Sous Vide Garern. Vollautomaten und Einhängethermostate. Bei den Vollautomaten sind Wasserbad und Thermostat in einem Gerät miteinander verbunden. Einhängethermostate bestehen lediglich aus dem Thermostat, der einem langen Stab ähnelt. Er kann in einen Edelstahlbehälter, wie man ihn aus der Gastronomie kennt eingehängt werden oder in einen großen Topf. Der Vorteil von Einhängethermostaten ist ein geringer Platzbedarf im Küchenschrank.

Vakuumierer

Sous Vide Gare Severin sv 2447 VakumierenDes Weiteren benötigen Sie einen Vakuumierer um die Lebensmittel vor dem Garen luftdicht zu verpacken. Brauchbare Vakuumierer starten preislich ab ca. 60 Euro und sind sehr hilfreich. Auf der oben genannten Seite erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema Vakuumierer. Ein Vakuumierer ist eine sinnvolle Investition, die nicht nur beim Sous Vide garen zum Einsatz kommt. Damit können auch hervorragend Lebensmittel konserviert werden. Lebensmittel bleiben dadurch Fünf mal so lange haltbar. Auch zum Tiefkühlen ist ein Vakuumgarer hervorragend geeignet. Lebensmittel bleiben länger haltbar und lästiger Gefrierbrand wird vermieden.